Kontakt & Datenschutz

Impressum

Herausgeber, Inhaber und inhaltlich Verantwortlicher im Sinne des Presserechtes, des Telemediengesetzes bzw. gemäß § 55 RStV und § 5 TMG:

Ute Schwartz
Regentenstraße 49
41 061 Mönchengladbach
Deutschland

mobil: 0157 / 73 86 34 44
Email: ute.schwartz[at]gandivayoga.de
www.gandivayoga.de

Sollte Ihnen in diesem Impressum oder auf der GANDIVA YOGA Website eine Verfehlung gegen relevante Paragraphen auffallen, bitte ich darum, mich vor der Einschaltung eines Rechtsanwaltes zuallererst unter obigen Daten zu kontaktieren. Wir finden dann sehr schnell eine unbürokratische Lösung. Vielen Dank für Ihre Mühe.

Inhaltshaftung und Haftungsausschluss:

Eine Gewähr für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen und Inhalte kann nicht übernommen werden.

Für Internet-Seiten Dritter ist Ute Schwartz nicht verantwortlich, da sie die Übermittlung der Information nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Informationen nicht auswählt und die übermittelten Informationen auch nicht ausgewählt oder verändert hat. Ute Schwartz macht sich diese Inhalte nicht zu eigen.

Datenschutz / Verwendung von Daten durch Dritte:

Ute Schwartz widerspricht hiermit gem. §§ 28, 29 bdsg der Nutzung der Daten der Website zu Marketingzwecken.

Jeder Besuch der GANDIVA YOGA Website wird automatisch aufgezeichnet. Dies dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Gespeichert werden ua: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zudem werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Andere, personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn diese Angaben zB im Rahmen der Kontaktaufnahme per E-Mail erfolgen.

Stand: 29.12.2015


GANDIVA YOGA Datenschutzerklärung

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes:

Ute Schwartz
Regentenstraße 49
41 061 Mönchengladbach
Deutschland

mobil: 0157 / 73 86 34 44
Email: ute.schwartz@gandivayoga.de
www.gandivayoga.de

In aller Kürze

Mein Hoster 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57 56410 Montabaur, mit dem ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen wurde, speichert automatisch Log Files, die ein Browser automatisch übermittelt: Browsertyp, Betriebssystem, Referer URL, Serveran-frage-Zeit. Diese Daten sind nicht personenbezogen.

Es gibt grundsätzlich keine automatischen Verbindungen zu Facebook, Twitter, et al. – siehe dazu auch weiter unten.
Es gibt keine Werbung oder Direktwerbung, etc., keine Nutzung von Analyse oder damit einhergehendem Profiling bzw. Newsletter-Tracking.

Sofern Sie besondere Services über meine Webseiten und Blogs in Anspruch nehmen möchten (z.B. Newsletter-Abo, zur Zeit nicht angeboten), könnte eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist diese Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, hole ich zuvor generell Ihre Einwilligung ein.

Begriffsbestimmungen
Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Meine Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für Partner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchte ich vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Ich verwende in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbe-sondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

betroffene Person / Betroffener
Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpas-sung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Einschränkung der Verarbeitung
Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

Profiling
Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte per-sönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbeson-dere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, per-sönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Orts-wechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Pseudonymisierung
Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbe-zogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher
Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juris-tische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Empfänger
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten mög-licherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

Dritte/r
Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

Einwilligung
Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffe-ne Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personen-bezogenen Daten einverstanden ist.

Geltungsbereich
Die Nutzer meiner Internetseiten erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten, die durch den verantwortlichen Anbieter erhoben und verwendet werden.
Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG) sowie die EU-DSGVO.

Erfassung allgemeiner Informationen
Mit jedem Zugriff auf diese Internetseiten werden durch mich bzw. den Internet-Provider automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeich–net, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person.
Erfasst werden unter anderem: Name der Internetseite, Datei, Datum, Datenmenge, Internetbrowser und Internetbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet-Providers, die sogenannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf mein Angebot zugegriffen haben) und die IP-Adresse.
Ohne diese Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte meiner Internetseite auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig. Darüber hinaus verwende ich die anonymen Informationen für statistische Zwecke. Sie helfen mir bei der Optimierung des Angebots und der Technik. Ich behalte mir zudem das Recht vor, die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung meines Angebotes nachträglich zu kontrollieren.

Umgang mit personenbezogenen Daten
Definition: Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, anhand derer eine Person eindeutig identifizierbar ist. Es handelt sich somit um Daten, die zu einer Person zurückverfolgt werden können.
Zu diesen personenbezogenen Daten zählen der Vorname und der Name, die Telefon-nummer sowie die E-Mail-Adresse. Ebenso als personenbezogene Daten gelten Informationen zu Hobbies, Mitgliedschaften und Vorlieben sowie Internetseiten, die aufgerufen wurden.

Diese Daten werden von mir nur erhoben, genutzt und gegebenenfalls weitergegeben, sofern der Gesetzgeber dies ausdrücklich erlaubt oder aber der Nutzer in die Erhebung, Bearbeitung, Nutzung und Weitergabe der Daten einwilligt bzw. die Erhebung, Bearbei-tung, Nutzung und Weitergabe der Daten an von mir beauftragte Dienstleister im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Anfragen oder Anmeldungen zu Veranstaltungen u.ä. notwendig ist. Für die Weitergabe an von mir beauftragte Dienstleister besteht eine Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung.

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen
Damit ich kostenpflichtige Leistungen erbringen kann, frage ich zusätzliche Daten ab. Das gilt zum Beispiel für die Angaben zur Zahlung.

Newsletter
Melden Sie sich für meinen Newsletter an, verwende ich die von Ihnen eingegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck oder um Sie über die für diesen Dienst oder die Registrierung relevanter Umstände zu informieren. Diese Daten gebe ich nicht an Dritte weiter.
Für den Empfang des Newsletters bedarf es einer validen (gültigen) E-Mail-Adresse. Gespeichert werden zudem die IP-Adresse, über die Sie sich für den Newsletter anmelden und das Datum, an dem Sie den Newsletter bestellen. Diese Daten dienen mir als Nachweis bei Missbrauch, falls eine fremde E-Mail-Adresse für den Newsletter angemel-det wird. Um darüber hinaus sicherzustellen, dass eine E-Mail-Adresse nicht missbräuch-lich durch Dritte in meinen Verteiler eingetragen wird, arbeite ich gesetzeskonform mit dem sogenannten „Double-Opt-In“-Verfahren. Im Rahmen dieses Verfahren werden die Be-stellung des Newsletters, der Versand der Bestätigungsmail und der Erhalt der Anmelde-bestätigung protokolliert.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, Ihrer E-Mail-Adresse und deren Nutzung für den Newsletter-Versand zu widerrufen. Für den Widerruf stelle ich Ihnen in jedem Newsletter und auf meiner Internetseite einen Link zur Verfügung. Sie haben außerdem die Möglichkeit, mir Ihren Widerrufswunsch über die in diesem Dokument genannten Kontaktmöglichkeiten mitzuteilen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Es kann vorkommen, dass innerhalb meines Blogs Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Social-Media-Beiträge, Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, Bilder oder Grafiken anderer Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Ohne die IP-Adresse können sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Ich bemühe mich, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch habe ich keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse zB für statistische Zwecke speichern. Soweit dies mir bekannt ist, kläre ich die Nutzer darüber auf.

Zum Beispiel Facebook
Ich habe auf meinen Webseiten und Blogs keine Komponenten des Unternehmens Face-book integriert, die automatisch (personenbezogene) Daten erfassen (weder Sharing-Buttons, noch Plug-Ins).
Auch beim Facebook-Logo wird bei mir keine direkte Verbindung von Ihrem Browser zu den Facebook-Servern aufgebaut, da es bei uns vorgehalten wird.

Zum Beispiel Twitter
Ich habe auf meinen Webseiten und Blogs keine Komponenten des Unternehmens Twitter integriert, die automatisch (personenbezogene) Daten erfassen (weder Sharing-Buttons, noch Plug-Ins).
Auch beim Twitter-Logo wird bei uns keine direkte Verbindung von Ihrem Browser zu den Twitter-Servern aufgebaut, da es bei uns vorgehalten wird.

Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (zB Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie dazu, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Bitte checken Sie die Möglichkeiten Ihres Browsers.
Mehr zu den Cookies meines Blogs finden Sie direkt bei WordPress: https://en.support.wordpress.com/cookies.

Google Analytics
Ich habe auf meinen Webseiten und Blogs kein Google Analytics integriert.

Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung
Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zu Vertragspartnern) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezo-gene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nicht-bereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an mich wenden. Einzelfallbezogen kläre ich den Betroffenen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

HAFTUNGSHINWEIS
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keinerlei Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind allein deren Betreiber verantwortlich.

Datensparsamkeit
Personenbezogene Daten speichere ich gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informa-tionen oder endet die Speicherfrist, sperre oder lösche ich die Daten.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch
Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft, über die bei mir gespeicher-ten personenbezogenen Daten anzufordern und/oder eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen. Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspei-cherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewah-rungspflicht.
Für diese Zwecke kontaktieren Sie mich bitte wie weiter oben angegeben.
Um eine Datensperre jederzeit berücksichtigen zu können, ist es erforderlich, die Daten für Kontrollzwecke in einer Sperrdatei vorzuhalten. Besteht keine gesetzliche Archivierungs-pflicht, können Sie auch die Löschung dieser Daten verlangen. Anderenfalls sperren wir die Daten, sofern Sie dies wünschen.

Änderung meiner Datenschutzerklärung
Um zu gewährleisten, dass meine Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalte ich mir jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutz-erklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf meiner Internetseite.

Datenschutz / Verwendung von Daten durch Dritte

Ich widerspreche hiermit gem. §§ 28, 29 bdsg der Nutzung der Daten meiner Webseiten und Blogs zu Marketingzwecken.

Stand: 25. Mai 2018